Regisztrációs szám: Győr-Moson-Sopron-Megyei Munkaügyi Központ: 983 2/2002
9022 Győr, Czucor Gergely utca 26. Tel/Fax:+36/96/327-141 Mobil: +36/30/9361-012

KÖZÉPPONTBAN AZ EMBER

 
Outplacement (Vorsorgliche Entlassung)

 

Wirtschaftsorgane können ohne Eigenverschulden, aufgrund der Verschlechterung der Wirtschaftssituation
in solch eine Situation gelangen, daß sie sich von einem Teil ihrer Mitarbeiter trennen müssen.

  Die in solchen Fällen getroffenen Entscheidungen sind sehr unbeliebt und ziehen einige, schwer im voraus prognostozierbare und im späteren nur in begrenzter Weise beeinflußbare, unangenehme Folgen nach sich. Die spontanen /und evtl. auch beabsichtigten/ Reaktionen der entlassenen Mitarbeiter könnten den üblichen Geschäftsablauf der Firma stören; und könnten auch diejenigen Mitarbeiter verunsichern, die von dem Personalabbau nicht betroffen sind und in Folge dessen muß man auch mit der Abwanderung der besten Fachkräfte rechnen.
 

All dieses könnte nicht unbedeutende materielle und moralische Verluste verursachen. das Image des Unternehmens zerstören, die Geschäftspartner negativ beeinflussen als auch die ausgebauten Beziehungen mit den Medien und den Gewerkschaften.

 

Die nicht gewünschten Wirkungen könnten vermieden werden, indem die betroffenen Firmen in dieser kritischen Situation sich dafür entscheiden, außenstehende Fachkräfte in Anspruch zu nehmen. Mit unserem Fachwissen wollen wir unseren Auftraggebern Hilfestellung leisten, und auch den entlassenen Mitarbeitern bei der Aufarbeitung der negativen Wirkungen sowie bei der Anstellung helfen.

 

Diese Leistungen werden von dem Kreis unserer Auftraggeber beansprucht, denen die Abwicklung der Kündigungsabläufe wichtig ist, die überflüßigerweise kein Risiko eingehen wollen, bzw. die soziale Verantwortlichkeit verspüren.

op